Trapeze & Protektion - Coronation Berlin

Filter

Kategorien
Farbe
Spreader Bar Auswahl

Sonderangebote

Neue Artikel

Coronation News

  1. Wakeboard Mega Sale - OUT NOW!
  2. Wakeboard Sale Coronation 568x294px

    Coronation Wakeboard SALE!

    Egal ob Cable Park dominator, Rail Park Shredder, Winch-Shredder, Freeride Liebhaber, Speed & Pop Enthusiast, Carving Expert oder Obstacle Crusher hol Dir dein JOBE-JStar, Slingshot oder Vampire Wakeboard der Extra Klasse jetzt für mega kleines Geld. Nur solange der Vorrat reicht!

  3. Gaastra GA Kites Super DEALS - OUT NOW!
  4. GA 2014 2015 Kites Sale 568x294px

    GA Kites Mega Sale OUT NOW!

    INSANE!! Wir schmeißen unsere GA Gaastra Spark, Toxic & Pure Kites aus 2014, 2015 & 2016 zum absoluten Hammer-Preis raus! Deine Chance einen Mega geilen Kite aus der Ga Kites Erfolgsschmiede für mega kleine Taler zu bekommen! Die letzten Exemplare - nur solange der Vorrat reicht!

  5. Jump Camp 4.0 - Learn to jump! Improve your moves!
  6. Big Air & Hangtime Spezial: Kite Sprung Training

    Kitesurf Jump Camp 4.0 September 2017 - Kite Jump-Tips direkt von unserem Big Air Expert Mathias!

    Kite Sprung Jump Camp 4

    Die Ostsee-Kiteschule.com organisiert auch dieses Jahr wieder in Zusammenarbeit mit Coronation Industries Berlin, ein außergewöhnliches Trainingslager, bei der euch die exklusive Möglichkeit geboten wird, eure Sprung – Technik / Fähigkeiten unter Anleitung echter Experten zu entwickeln und zu verbessern.

  7. Girls Kitesurf Camp 5.0 - 1 Woche Kitesurf Spezial
  8. Kite Girls Camp 5.0 – 1 Woche Frauen Kitesurf Spezial - Sa. 22.07 bis So. 30.07.2017

    Auch in 2017 wieder eine ganze Woche nur für Frauen - Kite Girls Camp 5.0 - Kitesurf Spezial Girls only

    Coronation Girls Kitsurf Camp 5

    In dieser Woche dreht sich wieder alles um Frauen-Kitesurfen, Frauenpower und so wie du dir dein persönliches Training so vorstellst. Kiten und Kitesurfen lernen einfach mal nur mit anderen Frauen. Egal welches Ziel du verfolgst, in dieser Woche Kite Girls Camp dreht sich alles nur um Girls Power und darum dein Können in entspannter Atmosphäre zu vertiefen.

  9. Liquid Force Kite Mega SALE!
  10. Liquid Force Abverkauf 2016 580x300px

    Liquid Force Sale! - Kite Abverkauf Deals Out now!

    Achtung Schnäppchen Jäger aufgepasst: Geniale Kites für mega kleines Geld! Hol Dir Deinen Liquid Force Solo, WOW, HiFi, Envy oder Elite jetzt zum absoluten Hammerpreis & spare bis zu 50%. Nur solange der Vorrat reicht!

  11. Saisonstart – Ostseekiteschule im Seebad Lubmin 13.4.2017
  12. Ostseekiteschule Saisonstart 2017 580x300px

    Schulungsstart– Ostseekiteschule im Seebad Lubmin 13.4.2017

    Ab Gründonnerstag, rechtzeitig zu Ostern ist die Ostsee-Kiteschule wie gewohnt wieder an unserer Station an der Marina Lubmin für euch bereit. Wir freuen uns auf alle neuen Schüler die wir in dieser Saison bei uns in der Kiteschule kennenlernen werden. Genauso freuen wir uns die vielen Stammgäste wieder zu sehen und sind neugierig an welchen exotischen Kitespots ihr über den Winter eure Fahrpraxis vertieft habt.



Trapeze & Protektion

Trapeze & Protektion

Da Trapeze & Protektion eines der wichtigsten Elemente im Kitesurfen sind, haben wir besonders hier eine riesige Auswahl lagernd, damit wir wirklich jedem genau das richtige anbieten können.

Das Trapez ist deine Verbindung zwischen Körper und Kite und daher mit das wichtigste Element in deiner Kite Ausrüstung. Ein Kite kann ...

Trapeze & Protektion

Da Trapeze & Protektion eines der wichtigsten Elemente im Kitesurfen sind, haben wir besonders hier eine riesige Auswahl lagernd, damit wir wirklich jedem genau das richtige anbieten können.

Das Trapez ist deine Verbindung zwischen Körper und Kite und daher mit das wichtigste Element in deiner Kite Ausrüstung. Ein Kite kann gewaltige Kräfte ausüben, was gerne von Anfängern etwas unterschätzt wird. Das Kite Trapez muss wirklich perfekt sitzen, damit du keine Rückenschäden davon trägst. Zusätzlich wird dir auch die ganze Session keinen Spaß machen, wenn das Trapez ständig hochrutscht, weil es dir nicht gut passt. Beim Trapez ist also wirklich der allerletzte Punkt, wo gespart werden sollte. Da wir haben immer günstige Trapeze aus Vorjahren von vielen Marken haben, muss das aber nicht gleich heißen, dass ihr viel ausgeben müsst.

Generell wird bei Kite Trapezen zwischen dem Hüfttrapez und dem Sitztrapez unterschieden.

Das Sitztrapez ist die bequemere Variante, mit der du im Vergleich auch deine Session um ein paar Minuten verlängern kannst. Desweiteren fällt das Problem des Nach Oben Rutschens bei einem Sitztrapez natürlich weg, da dieses mit extra Beingurten ausgestattet ist. Der Nachteil ist, dass es dir etwas weniger Bewegungsraum gibt als ein Hüfttrapez. Aus diesem Grund wirst du auf Dauer mit einem Sitztrapez also nicht so viel Spaß haben, wenn du sehr viel springst und komplizierte Grabs machen möchtest. Anfängern wird oft als erstes Trapez zum Sitztrapez geraten. Das ist insofern sinnvoll, da du bei deinen ersten Sessions deinen Kite noch viel im Zenit stehen haben wirst und dir das Trapez dann nicht hochrutschen kann. Sobald du aber "schlecht" fahren kannst wirst du den Zug des Kites nicht mehr nur direkt nach oben im Zenit haben. Und dann kann gerne auch bereits ein Hüfttrapez gefahren werden.

Das Hüfttrapez ist ganz klar die beliebtere Variante. Es bietet dir viel mehr Bewegungsfreiheit als ein Sitztrapez und der Trapezhaken befindet sich näher am Körperschwerpunkt, also deutlich weiter oben als beim Sitztrapez. Wenn ein Hüfttrapez passend gekauft wird und vor allem auch fest genug verschlossen ist, wird auch dieses dir nicht mehr nach oben rutschen. Die Frage nach dem Entweder Oder ist also wirklich reine Geschmackssache. Ihr werdet sowohl mit einem Hüfttrapez, als auch mit einem Sitztrapez definitiv euren Spaß haben können.

Auch an Prallschutzwesten und Helmen haben wir jeweils eine große Auswahl lagernd. Jeder Kitesurfer wird hier also auf jeden Fall fündig werden!

Mehr

Trapeze & Protektion Es gibt 401 Artikel.

Unterkategorien

  • Damen Hüfttrapeze

    Damen Hüfttrapeze

    Das Trapez ist eine der wichtigsten Anschaffungen in deiner Kite Ausrüstung und sollte daher wirklich absolut perfekt sitzen.

    Gerade bei einem Damen Hüfttrapez ist optimaler Sitz von großer Bedeutung, da das Trapez eine relativ kleine Fläche auf dem Rücken bedeckt und somit die brachiale Kraft des Kites gut übertragen muss. Kauft euch in keinem Fall ein Herren Hüfttrapez in einer kleineren Größe, da die Proportionen dann nicht passen. Das spezielle Damen Hüfttrapez hat absolute Daseinsberechtigung und erzielt spürbar bequemere Ergebnisse.

    Generell habt ihr in einem Hüfttrapez deutlich mehr Bewegunsfreiheit, als in einem Sitztrapez. Außerdem ist der Trapezhaken näher am Körperschwerpunkt, was gerade bei Rotationen große Vorteile bietet. Das Hüfftrapez muss sehr eng verschlossen sein, um einen guten Halt zu gewährleisten. Gerne darf es euch am Anfang viel zu eng vorkommen. Sobald der Kite dann am Hüfttrapez zieht entspannt sich die Situation spürbar und ihr merkt, warum es am Anfang so stramm zugeschnürt werden muss.

  • Damen Sitztrapeze

    Damen Sitztrapeze

    Alles was der Markt im Bereich Damen Sitztrapez hergibt, haben wir für euch in allen Größen lagernd. Auch beim Sitztrapez sollten Frauen ganz klar zum speziellen Damenmodell greifen und nicht auf eine Herren Sitztrapez in kleiner Größe. Ein Damen Sitztrapez unterscheidet sich grundlegend im Schnitt von einem Herren Sitztrapez.

    Ein Damen Sitztrapez eignet sich besonders gut für Kite Anfänger, die den Kite noch sehr viel im Zenit haben, wor viel Zug nach oben generiert. Das Trapez rutscht durch die extra Beingurte somit kein Stück nach oben. Für die kleine Einschränkung in der Bewegunsfreiheit, punktet das Sitztrapez dafür aber umso mehr in Sachen Bequemlichkeit. Wie auch bei den Hüfftrapezen gibt es hier natürlich viele verschiedene Formen, wobei natürlich keine davon das Beste ist. Wichtig ist, dass es genau bei dir möglichst optimal sitzt.

  • Herren Hüfttrapeze

    Herren Hüfttrapeze - Waist Harness

    Als Verbindung zwischen Körper und Kite, stellt das Kite Hüfttrapez eines der wichtigsten Elemente deiner Kite Ausrüstung dar. Da ein Kite sehr viel Kraft entwickeln kann, ist ein gut sitzendes Hüfftrapez von unbedingter Notwendigkeit, um deinen Rücken zu schonen.

    Der richtige Sitz vom Hüfttrapez ist da absolute A und O bei der Auswahl. Da jeder Mensch anders geformt ist, gibt es auch nicht pauschal das "beste" Hüfttrapez. Es sollte direkt bei der ersten Anprobe so bequem wie möglich sitzen und nirgends unangenehme Druckstellen verursachen.

    Generell gibt es Herren Hüfttrapeze, die in Richtung Welle oder Freeride/ Freestyle abgestimmt. Dies bedeutet aber nie, dass man sie im entsprechend anderen Einsatzgebiet nicht nutzen kann, sondern vielmehr, dass sie im angedachten Anwendungsbereich Vorteile bieten. Herren Hüfttrapeze, die als Wave Hüfttrapez angepriesen werden, bieten ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit und gleiten ein Stück weit seitlich am Körper Hin und Her. Dieses Feature ist beim Kitesurfen in der Welle von besonderem Vorteil, da ihr sehr oft vom Fahren zwischen toeside und heelside wechseln werdet. Wenn das Hüfttrapez dann etwas seitlich mitwandern kann, macht es das Fahren um einiges bequemer. Oftmals sind diese Wave Hüfttrapeze im etwas flacher geschnitten, als Freeride Hüfttrapeze.

    Freeride/ Freestyle Hüfttrapeze bedecken meist deutlich mehr Fläche am Rücken. Diese Art Trapez bleibt auch bei Zug von der Seite immer an Ort und Stelle und wird nicht seitlich um den Körper herumwandern. Wenn ihr euren Hauptaugenmerk auf Freeriden oder viele Sprünge gelegt habt, ist so eine Art Hüfttrapez aber natürlich auch die bessere Wahl.

    Ein weiterer elementarer Unterschied bei den Herren Hüfttrapezen ist, ob sie an der Innenseite gummiert sind, oder lediglich mit Stoff ausgekleidet sind. Ein Herren Hüfttrapez, welches eine Gummierung in der Innenseite besitzt, wird ebenfall weniger seitlich verrutschen, als eines, das nur mit Stoff ausgekleidet ist.

    Der optimale Funktion von einem Herren Hüfttrapez ist immer nur dann gegeben, wenn es ausreichend fest verschlossen ist. Ihr könnt es am Anfang kaum zu fest zuziehen. Sobald der Kite in das Hüfttrapez eingehangen ist, wird er den Druck wieder von eurer Hüfte nehmen.

    Solltet ihr noch weitere Fragen zum Thema Herren Hüfttrapeze haben, steht euch unser fachkundiges Personal selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite.

  • Herren Sitztrapeze

    Herren Sitztrapeze - Seat Harness

    Genau wie beim Herren Hüfttrapez, ist natürlich die gute Passform bei einem Sitztrapez von großer Bedeutung.

    Ein Herren Sitztrapez ist beim Kitesurfen, ganz klar die bequemere Variante. Ein Hochrutschen vom Trapez ist hier ausgeschlossen, da das Sitztrapez über extra Beingurte verfügt, die es an Ort und Stelle halten. Gerade als Kite Anfänger bietet ein Herren Sitztrapez also große Vorteile, da ihr den Kite noch viel Im Zenit haben werdet und das Trapez dann zum hochrutschen neigt. Die Trapezhaken ist beim Sitztrapez niedriger angeberacht, als bei einem Hüfttrapez. Damit ist der Weg bis zum oberen Ende des Depowerwegs also deutlich verkürzt. Gerade kleinere Personen, oder Männer mit kürzeren Armen greifen daher gerne zum Sitztrapez.

    Oftmals wird das Herren Sitztrapez auch einfach als Anfänger Trapez abgestempelt. Dies ist natürlich völlig inkorrekt. Ob ihr zum Hüfttrapez oder Sitztrapez greifen wollt, entscheidet nur ihr selbst, es ist reine Geschmackssache. Das Sitztrapez hat ebenso Vor- und Nachteile, wie auch die Hüftvariante.

    Außerdem haben wir sogenannte Hybrid Trapeze mit im Sortiment. Diese sind Sitztrapez und Hüfttrapez zugleich. Meist sind dies vollwertige Hüfttrapeze, die extra angebrachte Beingurte besitzen. Somit habt ihr als Anfönger eine Unterstützung, damit euch das Trapez nicht zu sehr nach oben rutscht. Im späteren Verlauf eurer Kite Laufbahn könnt ihr die extra Gurte dann einfach abnehmen und verwandelt somit euer Sitztrapez in ein Hüfttrapez.

    Wir haben fast alle Herren Sitztrapeze, die der Markt zu bieten hat, für euch im Sortiment, um euch ein extra breit gefächertes Sortiment bieten zu können.

    Falls ihr noch Fragen zum Thema Herren Sitztrapeze habt, steht euch unser fachkundiges Personal natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

  • Kinder Trapeze

    Kinder Trapeze

    Natürlich gibt es auch für unsere Nachwuchs Kitesurfer spezielle Kindertrapeze. Da das Trapez die Verbindung zwischen Körper und Kite ist, ist es ein sehr wichtiger Bestandteil der Kite Ausrüstung. Das Trapez muss sehr große Kräfte des Kites möglichst bequem auf den Körper übertragen. Aus diesem Grund muss ein Trapez sehr gut passen.

    Speziell Bei Kindern im Wachstum ist daher ein gutes Kinder Trapez von großer Bedeutung. Bitte kauft eurem jungen Nachwuchs unbedingt ein spezielles Kinder Trapez und greift nicht auf kleine Herren Trapeze zurück. Auch eine XS aus dem Herren Trapez Bereich ist meist noch um einiges zu groß. Die Kinder Trapeze unterscheiden sich natürlich außerdem vom Schnitt von gewöhnlich Trapezen. Alle Kinder Trapeze sind Sitztrapeze, da ein Hüfttrapez absolut optimal sitzen muss. Dies gestaltet sich natürlich schwierig, da die kleinen sehr schnell wachsen und das Trapez dann wieder unbrauchbar wäre. Ein Kinder Sitztrapez kann aus diesem Grund ein Stück weit mehr mitwachsen und kann so einfach länger genutzt werden.

    Falls ihr noch weitere Fragen zum Thema Kinder Sitztrapeze habt, steht euch unser fachkundiges Personal natürlich gerne mit Rat und Tat zur Seite.

  • Damen Prallschutz-Westen

    Damen Prallschutz-Westen - Impact Vest

    Eine Prallschutz-Weste kann so manchen Sturz beim Kitesurfen deutlich entspannter gestalten. Schon, wenn ihr eure ersten Tricks übt, können viele Stürze auf immer wieder die gleiche Stelle schnell unangenehm werden. Eine Damen Prallschutz-Weste kann dann von großem Vorteil sein. Die Prallschutz-Weste absorbiert sehr viel der entstehenden Energie des Sturzes und macht ihn daher deutlich weniger schmerzhaft.

    Generell wird bei den Damen Prallschutz-Westen zwischen Modellen für Hüfttrapeze und Sitztrapeze unterschieden. Bei den Prallschutz-Westen für Hüfttrapeze fehlt die untere Polsterungsreihe, damit das Trapez angenehmer auf der Weste sitzen kann. Außerdem wird durch die Kante zur ersten Polsterungsreihe auch das hochrutschen des Trapezes weiter verhindert. Sollte ihr mit der Größe eures Hüfttrapezes ohnehin mit der Größe am oberen Ende sein, wird es von Vorteil sein, dass die Damen Prallschutz-Weste an dieser Stelle etwas dünner ist. Bei Damen Prallschutz-Westen für Sitztrapeze geht die Polsterung durchgängig bis zum unteren Teil der Weste.

    Prinzipiell bietet eine Prallschutz-Weste für Hüfttrapeze aber nur einen Vorteil. Auch die durchgägngig gepolsterten Damen Prallschutz-Westen können natürlich für Hüfttrapeze genutzt werden. Gerade für diejenigen unter euch, die auch Wakeboard fahren, kann diese Variante dann ein guter Kompromiss sein, da ihr die Prallschutz-Weste dann für beide Sportarten nutzen könnt.

    Auch bei Prallschutz-Westen ist es extrem wichtig auf ein spezielles Damen Modell zurückzugreifen. Sie unterscheiden sich natürlich grundlegend im Schnitt von einer Herren Prallschutz-Weste.

    Es gibt Damen Prallschutz-Westen mit Reißverschluss und ohne. Die Variante mit Reißverschluss erleichtert den Einstieg in die Prallschutz-Weste. Die Westen ohne Reißverschluss sitzen dafür deutlich enger am Körper und können somit weniger verrutschen.

    Damen Prallschutz-Westen haben durch ihr Material natürlich auch ein gewisses Maß an Auftrieb. Sie sind allerdings niemals vollwertige Schwimmwesten/ Auftriebswesten.

    Falls ihr noch Fragen zum Thema Damen Prallschutz-Westen habt, steht euch unser fachkundiges Personal natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

  • Herren Prallschutz-Westen

    Herren Prallschutz-Westen - Impact Vest

    Spätestens, wenn ihr euch an eure ersten Tricks wagen wollt, ist es Zeit für deine erste Prallschutz-Weste. Auch bei Tricks aus geringer Höhe kann es schmerzhaft werden, wenn ihr sie perfektionieren wollt und immer wieder auf die gleiche Stelle stürzt. Eine Prallschutz-Weste kann hier so manchen Sturz deutlich angenehmer gestalten. Die Herren Prallschutz-Weste absorbiert sehr viel der entstehenden Energie.

    Generell wird bei Herren Prallschutz-Westen zwischen Modellen für Hüfttrapeze und Sitztrapezen entschieden.

    Die Prallschutz-Weste für Sitztrapeze ist gleichzeitig für die Anwendung im Wakeboard Bereich einsetzbar. Die Polsterung geht bei dieser Art von Weste ducrchgängig bis zum unteren Ende und bietet somit das Höchstmaß an Prallschutz. Auch diese Weste kann natürlich mit einem Hüfttrapez gefahren werden.

    Der Prallschutz-Weste für Hüfttrapeze fehlt die Polsterung am unteren Ende. Dies lässt das Hüfttrapez dann deutlich angenehmer am Körper sitzen. Gerade, wenn ihr mit der Größe eures Trapezes am oberen Ende seid, solltet ihr zu dieser Variante von Prallschutz-Weste greifen, um möglichst wenig Material zwischen Trapez und Körper einzufügen. Auch wer Probleme mit dem Hochrutschen des Trapezes hat, wird mit einer Prallschutz-Weste für Hüfttrapeze seine Freude haben. Durch die entstehende Kante zur ersten Polsterungsreihe der Prallschutz-Weste, wird das Hochrutschen noch mehr verhindert.

    Prallschutzwesten, gibt es außerdem mit und ohne Reißverschluss. Die Weste mit Reißverschluss erleichtert den Einstieg ungemein. Dafür sitzen Prallschutz-Westen ohne Reißverschluss deutlich enger am Körper und verrutschen weniger.

    Kauft eure Prallschutz-Westen im Zweifel lieber etwas enger als weiter. Mit der Zeit geben die Westen ein klein wenig nach. Und um ein Verrutschen des Trapezes und der Prallschutz-Weste vorzubeugen, trägt man diese immer lieber etwas straffer am Körper.

    Herren Prallschutz-Westen haben durch ihr Material natürlich auch ein gewisses Maß an Auftrieb. Sie sind allerdings niemals vollwertige Schwimmwesten/ Auftriebswesten.

    Falls ihr noch Fragen zum Thema Herren Prallschutz-Westen habt, steht euch unser fachkundiges Personal natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

  • Helme - Wassersport

    Helme - Wassersport

    Wer schon einmal aus schnellerer Fahrt gestürzt ist, weiß, wie hart Wasser dann mit einem Mal werden kann. Also ist auch beim Wassersport durchaus ein Helm nicht fehl am Platz. Erst recht, wenn in gefährlichen, steinigen Revieren gefahren wird, kann ein Helm sehr wichtig werden. Auch in viel befahrenen Revieren, wo eventuell auch noch viele Kite Anfänger auf dem Wasser sind, kann ein Helm euch vor schlimmen Verletzungen bei Zusammenstößen schützen.

    Ein weiterer riesiger Vorteil (wahrscheinlich sogar der größte) vom Wasserport Helm, sind die Ohrenschützer. Bei einem starken seitlichen Aufprall aufs Wasser ohne Helm, kann schnell einmal, ein Trommelfell platzen. Bei den meisten Helmen können die Ohrenschützer auch jeweils abgenommen werden.

    Der Wassersport Helm sollte so eng wie möglich am Kopf sitzen, ohne dabei von Anfang an Druckschmerz auszulösen. Viele der hochwertigeren Helme sind in der Größe noch etwas variabel und lassen sich verstellen.

    Die Helme, die wir führen, könnt ihr selbstverständlich nicht nur zum Kitesurfen, sondern ebenso für die Bereiche Wakeboard, Kajak, etc. benutzen.

    Falls ihr noch Fragen zum Thema Wassersport Helme habt, steht euch unser fachkundiges Personal natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

pro Seite
Zeige 1 - 72 von 401 Artikeln

Zeige 1 - 72 von 401 Artikeln