Kitesurfen Hong Kong - Kitespot Guide

Kitesurfen ist in Hongkong ein beliebter Sport, dank des warmen Klimas und der starken Winde. Die beste Zeit zum Kitesurfen in Hongkong ist von September bis Mai, wenn die Winde am stärksten sind. Beliebte Kitesurf-Spots in Hongkong sind Cheung Sha Beach, Tai Long Wan und Shek O. Es ist wichtig, die Sicherheitsmaßnahmen zu beachten und die Regeln und Vorschriften beim Kitesurfen in Hongkong einzuhalten.Es gibt auch einige Vorschriften und Regeln die man beachten sollte wenn man kitesurfen möchte in Hongkong, z.B. bestimmte Gebiete wo es verboten ist zu kitesurfen. Es gibt auch einige Orte wo man Kitesurf-Unterricht nehmen kann und  Ausrüstung mieten kann.

Kiteschulen in Hong Kong

In Hong Kong gibt es mehrere Kiteschulen, die Kitesurf-Unterricht anbieten. Einige der bekanntesten sind:

Kitesurf Asia: Diese Kiteschule bietet Kitesurf-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Ausrüstungsverleih an. Sie hat Standorte in Cheung Sha Beach und Tai Long Wan.

Kitesurf Hong Kong: Diese Schule bietet Kite-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Kite & Board Verleih an. Die Standorte sind Cheung Sha Beach und Shek O.

Kitesurf HK: Bietet Kitesurf-Unterricht und Verleih von Kitesurf-Ausrüstung an. Sie operiert in Cheung Sha Beach und Tai Long Wan.

Kitesurf School Hong Kong: Diese Schule bietet Kitesurf-Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene sowie Ausrüstungsverleih an. Sie hat Standorte in Shek O und Tai Long Wan.

Kitespots in Hong Kong

Kitespot Hong Kong - Cheung Cha Beach
Kitespot Hong Kong - Shui Hau Bay
Kitespot Hong Kong - Shek O
Kitespot Hong Kong - Tai Long Wan
 
kitespot_kitesurfen_Hong_Kong_Shui_Hou_Bay_P1060642_1000
 

Tags: asien

Kitesurf Wetter Lubmin

Lubmin Wisuki DE

Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation voll genießen können.
Datenschutzrichtlinien anzeigen