KITESURFEN SANSIBAR - KITESPOT GUIDE

kitesurf Sansibar image7

Kitesurfen auf Sansibar in Tansania Ostafrika

Die Insel Sansibar gehört zum ostafrikanischen Staat von Tansania und liegt vorgelagert im Indischen Ocean ca. 25km entfernt vom Festland. Wer zum Kitesurfen nach Sansibar kommen will braucht sich wegen der Sprache keine Sorgen machen, die Landessprache ist zwar Swahili aber Englisch ist die Amtssprache. Die Anreise zum Kitesurfen erfolgt über den Sansibar International Airport nähe Sansibar Stadt.

Kitesurfen auf Sansibar findet an den beliebten Insel Stränden der Ostküste und ihren Kitespots statt. Inzwischen sind an den Kitespots reichlich Kiteschulen vorhanden, die eine gute Kitesurf Infrastruktur auf Sansibar bilden. Alle Dienstleistungen rund ums Kitesurfen werden euch vor Ort angeboten und organisiert.

Sansibar Kitespots - nördlicher Teil

  • Ras Nungwi Beach - Sand Bank
  • Matemwe Kite Beach + Sinajambo Kite School
  • Pwani Mchangani - Kiteboarding Zanzibar
  • Kiwengwa - Power Kiteschool Zanzibar
  • Uroa Beach

Sansibar Kitespots - Südlicher Teil

  • Dongwe - Milele Beach
  • Paje Beach - White Sands
  • Paje Olkutatis Kiteschool Zanzibar
  • Paje New Jambo Kiteschool
  • Paje Mwananchi Kite Surfing
  • Paje by Kite Zanzibar
  • Paje Bkite Zansibar Kitesurfing Center
  • Jambiani Coconut Kitesurf Zanzibar
  • Jambiani Beach - Zazibar Pro Kite
  • Jambiani Coral Rocks

An den Spots ist es überall stehtief bis zu einer Entfernung von 2km zum Riff. Draußen am Riff gibt es dann häufig eine gute Welle, die aber Fahrsicherheit verlangt weit entfernt vom Strand.

Kitesurfen Sansibar Paje

Wind auf Sansibar zum Kitesurfen

Der Wind kommt jeden Tag etwa um die gleiche Zeit zwischen 10 und 11 Uhr.
Er baut sich zum Nachmittag immer stärker auf und erreicht zwischen 3-5 Bft und kommt Sideshore. Sansibar ist grundsätzlich kein Starkwindrevier und ein großer Kite ist Pflicht in euerem Kitegepäck. Beliebig lange Downwinder durch die riesigen, farbgewaltigen Lagunen können jede Kitesurf Tag auf Sansibar nochmal richtig verzuckern.
Die Winter Wind / Kitesurf Saison mit dem Kaskasi ( Nordwind) geht von Mitte Dezember bis Anfang März. Die Windrichtung dreht dann um 180 Grad und die Sommer Wind / Kitesurf Saison beginnt mit dem Kusini ( Südwind) und geht Mitte Juni bis Ende Oktober. In den Zeiten außerhalb dieser Perioden lohnt sich eine Reise nach Sansibar zum Kiten wirklich nicht!

Bei Ebbe liegt das Außenriff für drei Stunden frei, dann ist  kiten nur in der Lagune vor dem Riff möglich. Man muß zwar bis zu 200m weit zum Wasser laufen, dort aber bleibt das Wasser dauerhaft während der Lowtide Phase in der Lagune erhalten. Es ist dann stellenweise zwar sehr flach aber vollflächig zum Kiten geeignet. Anfänger sollten in der Lagune tritt / schnittfeste Neoprenschuhe tragen. Am Riff und teilweise in der Lagune gibt es teils reichlich Seeigel. Also keine Experimente wenn ihr nicht sicher in der Welle fahrt und nie alleine dort draußen kiten!

Mehr Fotos vom Kitesurfen Sansibar in der Fotogallerie.

kitesurf Sansibar image3

Sansibar Paje Beach 580

Kitesurf Wetter Lubmin

Lubmin Wisuki DE

Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation voll genießen können.
Datenschutzrichtlinien anzeigen