• Call us
  • Shop Berlin     Mo-Mi 12 Uhr - 18 Uhr
     Öffnungszeiten Do-Fr 12 Uhr - 20 Uhr
  • 3_Nobile_Split_Board_2018
  • 5_SUP-Shop-Berlin_Neu_580x172px
  • 6_HQ-Montana-Sale_580x172px
  • 8_The-Woo-2_580x172px
  • 91_Ride-Engine-2016-Sale_580x172px
  • 1_RRD_Placebo_v4_Angebot
  • 2_Wainman_Rabbit_Gang_3_Promo_Slide
  • 4_Fashion-und-Lifestyle_580x172px
  • 7_Cabrinha-Stylus-Angebot_580x172px_2
  • 92_RRD-Style-V2-Carbon_580x172px_NEU2

    Werde Kitelehrer - Ausbildungstermine 2017

    Kitelehrer Ausbildung 2017 mit Kitelehrer-Lizenz / WWS – WWC Kitelehrer Ausbildung

    Auch in 2017 bietet die Ostseekiteschule wieder Termine zur beliebten WWC - WWS Kitelehrer Ausbildung im Seebad Lubmin / Ostseekiteschule an. Werde Kitelehrer mit  Internationaler Wassersportverband WWC - WWS e.V. - Lizenz!

     

    Kitelehrer Ausbildungs Lehrgang zum WWC & WWS  Kitelehrer 2017

    Schulungs Termine 2017

    Termin 1:  Osterwoche vom 8.4. - 17.4.2017
    Termin 2:  22.4. - 1.5.2017
    Termin 3:  Wochenenden 8.+9.4.2017 / 14.4-17.4.2017 / 22.+23.4.2017 / 29.4-1.5.2017

    Zusammenhängende Kitelehrerausbildung mit Praktikumsanteil oder alternativ aufgeteilt auf Wochenenden und die Feiertage. Die hochintensive Ausbildung hat zum Ziel, dass bereits in der Praktikumszeit eigenverantwortliche Tätigkeit mit der der ersten Entlohnung stattfinden kann.

     

    Logo Ostseekiteschule shadow

     

    Kitelehrer-Lizenz / WWS – WWC Kitelehrer Ausbildung Inhalte

    Ausbildung nach WWS – WWC Internationaler Wassersportverband e.V.

     Lehrgangsdaten:

    Intensiver mehrtägiger Kitelehrer Lehrgang im Seebad Lubmin am Greifswalder Bodden zum WWS–WWC Kitelehrer Assistent A-Lizenz und WWS-WWC Kitelehrer B/I-Lizenz. Theoretische wie praktische Ausbildung jeweils zu den Startterminen. Die Ausbildung findet über die jeweils darauf folgenden Wochenenden statt. In Form einer vorrangig praxisorientierten Ausbildung wird anfänglich mit Kiteschüler-Probanten und fortschreitend im echten Schulungsbetrieb ausgebildet. Ausführliche Lehranleitung zur Grundschulung für Kitesurf-Anfänger mit praktischen Lehrbeispielen in allen Phasen eines Kitekurses.


    Ausbildungs-Inhalt:

    PÄDAGOGIK

    - Sportunterricht Methodik / Didaktik
    - Lernziele
    - Unterrichtsthemen
    - Unterrichtsplanung
    - Methodikformen
    - Ausbildungsfehler
    - Fehlerkorrektur

    WETTERKUNDE

    - Sicherheitsinformationen
    - Atmosphäre Grundelemente
    - Isobaren
    - Hochdruck / Tiefdruck
    - Wind & Wolken
    -Gezeitenströme

    GESETZESKUNDE

    - See-Schiffahrtsverordnung
    - Binnen-Schiffahrtsverordnung
    - Kollisions-Verhütungs-Ordnung
    - Verbotszonen
    - Natur & Umweltschutz


    Kitelehrer Lizenz:

    Mit der Teilnahme und dem Erreichen der Ausbildungsziele erhaltet ihr die WWS-WWC Kitelehrer A-Lizenz mit dem Status: WWS-Instructor Assistent. Im Anschluß besteht die Möglichkeit zu einem 20 tägigem Praktikum im laufenden Schulungsbetrieb zur anschließenden WWS-WWC Kitelehrer B/I-Lizenz mit dem Status: Internationaler Wassersportlehrer WWS-Instructor (Praktikum kann terminlich variable abgestimmt werden). Der Anwärter erlernt die Fähigkeit zum methodisch richtigen Schulen von Schülergruppen, sowie die organisatorische Sicherheit zur Leitung einer Schule und Wassersportstation. Der Kitelehrerlehrgang und das anschließende Praktikum schaffen die qualifizierte Basis und Nachweis für eine berufliche Tätigkeit als Kitesurf-Lehrer.


    Teilnahme Vorraussetzungen

    - Mindestalter 18 Jahre
    - Wassersporttauglichkeit
    - Ausreichende Erfahrung im Kitesurfen
    - 1. Hilfe Ausbildungs-Nachweis (kann nachgereicht werden)

     

    Fahrpraxis Vorrausetzungen:

    Sicheres Kitesurfen auch bei schwierigen Starkwind Bedingungen (5+ Bft), sowie die Beherrschung der Prüfungsmanöver.

     

    Prüfungen nach den Richtlinien des WWS & WWC:

    Theoretischer Prüfungsteil:
    Diese besteht aus einer mündlichen und schriftlichen Prüfung. Je nach Ausbildungsstand des Anwärters kann sie aufgeteilt während der Praxiszeit durchgeführt werden um dem Ausbilder die Möglichkeit zu geben das Wissen des Anwärters vorbereitend zu ergänzen. Die Prüfungsfragen werden aus dem Frage- und Antwortkomplex des Fernkurses entnommen. Zusätzliche Fragen Betreff des Reviers und des Ausbildungsmodus der Schule sind möglich.

    Praktischer Prüfungsteil:
    Die praktische Bewertung des Anwärters zieht sich über die gesamte Praxisausbildung hin, um ein realistisches Gesamtbild des Ausbildungsstandes zu erhalten. Bewertet werden vorrangig der Schulungserfolg bei der Ausbildung von Kitesurfschülern, sowie die methodisch- und pädagogisch richtige Durchführung von Kitesurf-Kursen.

    Fahrpraktischer Prüfungsteil:
    Sichere Beherrschung des Kitesurfens mit entsprechenden Techniken und Manövern auch im Starkwindbereich.

    Sicherheitsrelevanter Prüfungsteil:
    Beachten der Revierbesonderheiten. Praktisches und theoretisches Wissen in der 1. Hilfe und Wasserrettung. Sicherheits- und Naturschutzregeln.


    Der Lehrgang zum WWS – WWC Kitelehrer beinhaltet die theoretische und praktische Ausbildung sowie Lehrgangsunterlagen und startet im Schulungsrevier der Ostseekiteschule an der Marina Lubmin (siehe Termine oben).

    Buchung und weitere Infos findet ihr hier ... http://www.ostsee-kiteschule.com

    WWC-WWS Kite-Verband

    Kitelehrer Ausbildung 2017

    Kitesurf Wetter Lubmin

    Lubmin Wisuki DE

    Login