• Call us
  • Shop Berlin     Mo-Mi 12 Uhr - 18 Uhr
     Öffnungszeiten Do-Fr 12 Uhr - 20 Uhr
  • 3_Nobile_Split_Board_2018
  • 5_SUP-Shop-Berlin_Neu_580x172px
  • 6_HQ-Montana-Sale_580x172px
  • 8_The-Woo-2_580x172px
  • 91_Ride-Engine-2016-Sale_580x172px
  • 1_RRD_Placebo_v4_Angebot
  • 2_Wainman_Rabbit_Gang_3_Promo_Slide
  • 4_Fashion-und-Lifestyle_580x172px
  • 7_Cabrinha-Stylus-Angebot_580x172px_2
  • 92_RRD-Style-V2-Carbon_580x172px_NEU2

    4-Leiner-Kite

    4-Leiner-Kite

    Der 4-Leiner-Kite ist das jetzt vorrangig verwendete System. Beim 4-Leiner-Kite gehen von der Steuerbar aus 4 Leinen Richtung Kite. 2 Leinen übertragen auschließlich die Kraft vom Schirm über die Depowerleine in der Mitte der Steuerbar zum Fahrer. Die anderen 2 Leinen dienen zum steuern und zum verändern des Anstellwinkels des Kites, sie werden Steuerleinen genannt. 4-Leiner-Kites waren verfügbar ab ca. 2001 und waren die Grundlage für alle darauf folgenden  Entwicklungen.

    Die führenden Hersteller für 4-Leiner-Kites waren zu diesem Zeitpunkt Wipika, Naish, Takoon.

    Mit einem 4-Leiner-Kite war nun die Möglichkeit gegeben die Kraftenwicklung des Kites zu beeinflussen, indem man die Steuerbar an sich heranzieht bzw. von sich wegschiebt wird der Anstellwinkel des 4-Leiner-Kites verändert und somit ist die Kraft dosierbar. Bei damaligen Kites war das Potential der Kraftreduzierung bei ca. 25-30%.  Ein moderner 4-Leiner-Kite (Stand 2009) hat ein Potential von 50-80%.

    Kitesurf Wetter Lubmin

    Lubmin Wisuki DE

    Login

    Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation voll genießen können.
    Datenschutzrichtlinien anzeigen