• Call us
  • Shop Berlin     Mo-Mi 12 Uhr - 18 Uhr
     Öffnungszeiten Do-Fr 12 Uhr - 20 Uhr
  • 3_Nobile_Split_Board_2018
  • 5_SUP-Shop-Berlin_Neu_580x172px
  • 6_HQ-Montana-Sale_580x172px
  • 8_The-Woo-2_580x172px
  • 91_Ride-Engine-2016-Sale_580x172px
  • 1_RRD_Placebo_v4_Angebot
  • 2_Wainman_Rabbit_Gang_3_Promo_Slide
  • 4_Fashion-und-Lifestyle_580x172px
  • 7_Cabrinha-Stylus-Angebot_580x172px_2
  • 92_RRD-Style-V2-Carbon_580x172px_NEU2

    Bowkite – Bowkite Patent

    Bowkite – Bowkite Patent

    Bruno Legainoux aus Frankreich begann 2003 mit den ersten Bowkite Prototypen zu experimentieren. Er schaffte mehrere Aufhängepunkte an der Fronttube und verbund sie mit einem Waageleinensystem. Am 1.3.2004 wurde der Bowkite zum Patent in Frankreich angemeldet. Die Bowkite Patentanmeldung in den USA und Canada folgten am 28.2.2005. Die US Version des Bowkite Patent ist zu finden unter: http://www.freepatentsonline.com/20050230556.pdf.

    Als Ergebnis von Bruno Legainoux Entwicklungsarbeit kamen die ersten Bowkites 2005 mit dem Takoon Bowkite Nova und dem Cabrinha Bowkite Crossbow auf den Markt.

    Diese ersten Serien Bowkites haben maßgeblich den Kitesport verändert.

    Die Entwicklung des Bowkite Konzept

    Der Bowkite ist Ergebnis aus mehr als 3 Jahren Forschung der Legaignoux Brüder.  Zu diesem Zeitpunkt waren nur reine 4-Leiner Kites und Auslösesysteme mit Entwicklungsstand von 1999 und 2000 vorhanden, welche erhebliche Sicherheitsdefizite hatten. Selbst bei Wettkampfahrern kam es zu tötlichen Unfällen.

    Es war an der Zeit neue Wege zu gehen. Bis zum Depower Bowkite war es noch ein weiter Weg, der über die Befestigung eines Waageleinensystem an der Fronttube von damaligen C-Kites begann und mit einer ganz neuen deutlich gestreckteren Kiteform im Bowkite sein Ergebnis fand.  Mit der Takoon Bowkite Präsentation auf der Paris Boat Show im Dezember 2004 wurde das durchbrechende Intresse geweckt. Viele Marken waren interessiert und es war Cabrinha der am schnellsten war, am 1.Juli 2005 seinen Bowkite Crossbow auf der Webseite hatte und im Sommer 2005 den Bowkite weltweit in die Shops brachte. Andere Firmen folgten mit der Ankündigung ihrer Bowkite Entwicklungen. 2008 wird Best Kiteboarding zum Lizenznehmer des Bowkite-Patents und würdig die Arbeit der Legaignoux Brüder für den nun schnell wachsenden, noch jungen Sport. Somit sind nun rund 50% aller Kites unter Bowkite-Lizenz. 

    Bowkite Lizenznehmer Stand 2008

    - TAKOON

    www.takoon.com

    - CABRINHA

    www.cabrinhakites.com

    - AIRUSH

    www.airush.com

    - STAR Kites

    www.starkites.com

    - EH Kiteboarding

    www.cabareteairforce.com

    - KITE BILLBOARD

    www.kitebillboard.com

    - FALCOM Kiteboarding

    www.groupfalcom.com

    - KITE LOOSE

    www.loose.it

    - OFFDALIP

    www.offdalip.com

    - WIND-X

    www.wind-x.com

    - FREAKDOG Kites

    www.freakdogkites.com

    - CATAPULT

    www.catapultkiteboarding.com

    - FLUID Kiteboarding

    www.fluidkiteboarding.com

    - LUSKI

    www.luskikiteboarding.com

    - MORMAII

    www.kitesmormaii.com

    - SLINGSHOT

    www.slingshotkiteboarding.com

    - BEST

    www.bestkiteboarding.com

    Kitesurf Wetter Lubmin

    Lubmin Wisuki DE

    Login

    Unser Webshop verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung zu bieten, und wir empfehlen Ihnen, diese zu akzeptieren, damit Sie Ihre Navigation voll genießen können.
    Datenschutzrichtlinien anzeigen